NRW-FIT in Europa

In der eintägigen Veranstaltung "NRW-FIT in Europa - Teilnahmemöglichkeiten für Fachhochschulen und Unternehmen in Horizont 2020" werden die allgemeinen Strukturen, Ziele und Inhalte des Rahmenprogramms für Forschung und Innovation Horizont 2020 speziell für Fachhochschulen und Unternehmen vorgestellt. Zudem werden Erfahrungen von einem erfolgreichen Antragsteller und aus der EU-Beratung präsentiert.

Zielgruppe:

Das eintägige Seminar richtet sich an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler vor allem aus Fachhochschulen wie auch Forschungszentren und Industrie, insbesondere kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in NRW, die beabsichtigen, einen Projektantrag in Horizont 2020 zu stellen.

Inhalte des Seminars:

  • Informationen zum Rahmenprogramm für Forschung und Innovation Horizont 2020, insb. zu den Bottom Up-Programmen (z.B. Fast Track to Innovation, Future und Emerging Technologies)
  • Planung eines Projektantrages
  • Erfahrungsbericht eines Antragstellers und Erfahrungen aus der EU-Beratung
  • Möglichkeiten zur Projektpartnersuche für EU-Projekte

 
Kooperationspartner und Gastgeber ist die Hochschule Bochum.


Die Veranstaltungsreihe wird vom Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes
Nordrhein-Westfalen (MIWF NRW) gefördert.
Es wird eine Teilnahmegebühr in Höhe von 50 Euro pro Teilnehmer durch die Hochschule Bochum (Veranstaltungsunterlagen und Verpflegung inklusive) erhoben.


Datum: 22. Oktober 2015, 10:00 bis 15:45 Uhr

Ort: Hochschule Bochum, Raum F 1.24, Lennershofstraße 140, 44801 Bochum

Enterprise europe network NRW Europa