Erfolgreich Forschen in Europa: Chancen, Themen und Strategien der Beteiligung an Förderprojekten für die IKT-Branche in NRW

Auf der halbtägigen Veranstaltung werden unterschiedliche Förderprogramme im Bereich IKT vorgestellt.
Zudem haben Forscherinnen und Forscher die Möglichkeit, Projektskizzen für einen EU-Antrag vor erfahrenen Antragstellern und potenziellen Forschungspartnern zu präsentieren.


Die Teilnahme an der Veranstaltung ermöglicht:

  • Überblick über Förderinstrumente und Ausschreibungen im Themenbereich IKT

    • Rahmenprogramm für Forschung und Innovation Horizont 2020 der EU
    • Leitmarktwettbewerbe des Landes NRW
    • Programme von BMWi und BMBF

  • Beratung zu geplanten Forschungsanträgen durch Expertinnen und Experten (Erst-, Antrags- und Projektberatung)

  • Unterstützung von Netzwerkbildung und -pflege zwischen und innerhalb von Wirtschaft und Wissenschaft sowie Austausch mit anwesenden potentiellen Projektpartnerinnen und –partnern


Zielgruppe:

Der Workshop richtet sich an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Hochschulen, Forschungszentren und Industrie, insbesondere kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in NRW, die beabsichtigen, einen Projektantrag mit Bezug zu IKT in Horizont 2020 zu stellen.


Diese Netzwerkveranstaltung soll den regionalen Netzwerken im Bereich IKT als Plattform dienen, um sich einem Fachpublikum aus Wissenschaft und Wirtschaft zu präsentieren, Kontakte zu anderen Netzwerken herzustellen und Kooperationen anzubahnen. Newcomerinnen und Newcomern gibt dies die Gelegenheit, bestehende Forschungskonsortien kennen zu lernen und erste Kontakte zu diesen aufzubauen. ZENIT wird dabei vom MIWF NRW, der Nationalen Kontaktstelle IKT sowie dem Competence Centre CPS.HUB unterstützt.

 

Erfolgreich Forschen in Europa: Chancen, Themen und Strategien der Beteiligung an Förderprojekten für die IKT-Branche in NRW

Datum: 24. September 2015, 13:30 bis 18:45
Ort: ZENIT GmbH, Bismarckstraße 28, 45470 Mülheim an der Ruhr

Enterprise europe network NRW Europa